Das Tragetuch

Ein gut gebundenes Tragetuch aus gewobenem Stoff (nicht elastisch) ist die beste Trageweise für ein Neugeborenes und kann bis zum Ende der Tragezeit genutzt werden.
Das Tragetuch ermöglicht eine ideale Haltung für das Kind. Es gibt eine gute Gewichtsverteilung für den Tragenden und das Kind kann sowohl vor dem Bauch, auf dem Rücken sowie auf der Hüfte getragen werden.

Trageweisen, die wir empfehlen:

- Einfacher Rucksack

- Känguru

- unaufgefächerte Wickelkreuztrage 

Der Ringsling

Der Sling ist ein kurzer Tragetuchstoff mit zwei Ringen zum Tragen vor dem Bauch, auf der Hüfte oder - für grössere Kinder - auf dem Rücken.

Er ist schnell an- und ausgezogen, ermöglicht aber trotzdem eine ideale Haltung für das Kind.

Somit ist er ideal für Neugeborene und Laufanfänger.


 

Die Tragehilfe

Eine Tragehilfe ist einfach zu handhaben und schnell an- und ausgezogen.


Merkmale einer guten Tragehilfe sind, dass sie aus Tragetuchstoff ist, einen verstellbaren Steg und eine Kopfstütze hat.

Wir bieten über unseren Verein auch Tragehilfen-Testpakete an. Damit du die für dich passende Tragehilfe finden kannst.

Für eine ausführliche Beratung zur Handhabung deines Tragetuches oder deiner Tragehilfe, wende dich bitte an eine unserer Beraterinnen. Bei uns hast du auch bereits vor der Geburt die Möglichkeit alles Wissenswerte über das Tragen zu erfahren und verschiedene Tücher und Tragehilfen zu testen.

 

Hier findest du eine Beraterin in deiner Nähe!

Agenda

Tragespaziergang

 Winterpause 

 

Tragecafé

Tragecafé zu Besuch im Storchenkafi

26. November 2018 von 9.00 Uhr bis 11.00

Familienzentrum Weinfelden

 

Tragetreffen

Testecke bei Tischibis - Kinder fahren sicher

Mi 24.Oktober 2018

15.00 bis 18.00 Uhr

Tschibis – Kinder fahren sicher, Poststrasse 10a in 9200 Gossau

 

"Trage-Ecke" in der Chrabbelgruppe Ebnat-Kappel

Mi 24. Oktober 2018

von 9.00 - 11.00 Uhr

Steinfelsstrasse 2, 9642 Ebnat-Kappel

  

Infoveranstaltung

Dienstag, 20. November 2018 in Wil

Infostand am Othmarsmarkt