Warum Tragen?

Der Mensch ist weder Nestflüchter noch Nesthocker, er gehört rein biologisch gesehen zu den Traglingen, wie auch der Koalabär, das Känguru, alle Arten von Affen und weitere Tiere.

Getragen wollen zu werden, ist dem Baby angeboren. Es entspricht seinen Instinkten und ist sein innerstes Bedürfnis. Es spielt keine Rolle, ob du glaubst, dass wir uns vom Affen weiter entwickelt haben oder dass ein Gott uns geschaffen hat. Dass ein Baby getragen wird, war bis zur Erfindung von Steinhäuser mit Zentralheizung überlebenswichtig. Ein Steinzeitbaby, welches alleine liegen gelassen wurde, konnte sehr schnell erfrieren oder gar von wilden Tieren gefresssen werden. Diese "Steinzeitbedürfnisse" haben die Babys bis heute noch, tragen ist desshalb nicht verwöhnen sondern "artgerecht".

Vorteile für dein Baby

Der Mensch ist ein Tragling, Tragen ist "artgerecht“.

Die Bedürfnisse nach Schutz, Nähe und Geborgenheit werden erfüllt und das Urvertrauen wird gestärkt.

Tragen beruhigt das Baby; getragene Babys schreien deutlich weniger und schlafen nachts besser.

Ergonomisches Tragen unterstützt die Entwicklung von Rücken und Hüfte.


Das Baby erlebt den Alltag der Eltern auf Augenhöhe mit.

Tragen fördert die geistige, seelische und körperliche Entwicklung.

Tragen hilft deinem Kind bei Verdauungsproblemen.

Dein Kind an deinem Körper zu tragen ist für das Kind ein sanfter Übergang in die Welt.

Vorteile für dich

Die Hände sind frei für ältere Geschwister, Haushalt etc.

Tragen erleichtert den Alltag.

Unterwegs wird deine Mobilität durchs Tragen erhöht.

Tragen fördert die Bindung.

Tragen wirkt sich positiv auf das Stillen aus (erhöhte Prolaktinbildung).

Agenda

Tragespaziergang

Dienstag, 11.Sept.
Sightseeing Tragetour
14 Uhr Hotel Walhalla St.Gallen

 

Tragecafé

Montag 27. August  Storchenkafi

von 9.00-11.00 Uhr

Familienzentrum Weinfelden, Freiestrasse 9,

8570 Weinfelden

 

Tragetreffen

Freitag,  17. August

Tragetreff

mit Fotoshooting

9.30 - 11.30 Uhr

Spielplatz Wiler Weiher

 

Infoveranstaltung

Samstag, 22. September 2018

Infostand "Tragen im Winter"

13.30 Uhr

Am Flohmarkt des Familienzentrum 

Weinfelden