Sabine Ambühl

Ich lebe mit meiner Familie in Ebnat-Kappel im Toggenburg. Mein Mann und ich haben das Glück, Eltern von drei wunderbaren Jungs zu sein (Jahrgang 2007, 2011, 2014).

 

Bereits unseren ältesten Sohn habe ich getragen, um mir den Alltag (kochen, Wäsche aufhängen, etc.) zu erleichtern. Von einer lieben Freundin konnte ich eine Fullbuckle-Traghilfe ausleihen. Ich war sofort begeistert und habe mir gleich selbst eine gekauft. Da unser Sohn jedoch gerne im Kinderwagen lag, haben wir ihn nur ab und zu getragen. Dann kam unser zweiter Sohn zur Welt. Er war von Anfang an ein Tragling. Da unsere Traghilfe nicht für Neugeborene geeignet war, hat uns die Hebamme im Wochenbett ihr Tragetuch ausgeliehen. Von da an, war das Tragetuch nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Welch ein Geschenk! Mein Baby und ich waren zufrieden, ich war flexibel und hatte beide Hände frei für meinen Erstgeborenen. Auch unseren jüngsten Sohn haben wir ab Geburt im Tragetuch und später auch in der Traghilfe getragen. Mein Mann wie auch ich haben diese Momente genossen und geliebt. Tragen ist einfach – LIEBE…

 

Im Mai 2017 habe ich das 1. Modul der ClauWi®-Trageschule abgeschlossen.Gerne entführe ich Sie in die wunderbare Welt des Tragens und zeige Ihnen neben theoretischen Grundkenntnissen auch Bindeweisen mit dem Tragetuch oder wir probieren verschiedene Traghilfen aus (markenunabhängig). Ich freue mich, Sie und Ihr Baby kennenzulernen!

Sabine Ambühl

9642 Ebnat-Kappel

 

071 565 28 05

079 468 24 63 


Agenda

Tragespaziergang

 Winterpause 

 

Tragecafé

Tragecafé zu Besuch im Storchenkafi

26. November 2018 von 9.00 Uhr bis 11.00

Familienzentrum Weinfelden

 

Tragetreffen

Testecke bei Tischibis - Kinder fahren sicher

Mi 24.Oktober 2018

15.00 bis 18.00 Uhr

Tschibis – Kinder fahren sicher, Poststrasse 10a in 9200 Gossau

 

"Trage-Ecke" in der Chrabbelgruppe Ebnat-Kappel

Mi 24. Oktober 2018

von 9.00 - 11.00 Uhr

Steinfelsstrasse 2, 9642 Ebnat-Kappel

  

Infoveranstaltung

Dienstag, 20. November 2018 in Wil

Infostand am Othmarsmarkt